"Liquiditätshilfen und arbeitsrechtliches Handling in der Corona-Krise"

Liquiditätshilfen, interne Maßnahmen, Kurzarbeitergeld und andere Flexibilisierungstools

Die Corona-Pandemie stellt Unternehmen sowohl vor extreme wirtschaftliche, als auch vor große organisatorische Herausforderungen. Quarantäne-Maßnahmen, Ausgangsbeschränkungen und das weitgehende Erliegen des öffentlichen Lebens zwingen Unternehmen zu zahlreichen finanziellen und tatsächlichen Dispositionen. 

Wir möchten Sie in unserem Webinar gemeinsam mit den Experten der internationalen Full-Service Kanzlei Taylor Wessing darüber informieren, welche Liquiditätshilfen für Unternehmen nun zur Verfügung stehen, wie Sie durch betriebliche „Workarounds“ eine bestmögliche Aufrechterhaltung Ihres Geschäftsbetriebes sicherstellen und – wo dies nicht möglich ist – durch Kurzarbeitergeld und andere Flexibilisierungstools zur Personalkostensenkung bestmöglich durch die Krise kommen!


Dr. Michael Brüggemann

Dr. Michael Brüggemann berät die öffentliche Hand und Unternehmen zu allen Fragen des EU-Beihilfe- und Vergaberechts. Ein besonderer Schwerpunkt ist die Fördermittelberatung. Dabei unterstützt Dr. Michael Brüggemann bei Auswahl passender Förderprogramme und der Antragstellung.

Dr. Michael Brüggemann tritt regelmäßig als Fachreferent auf und führt Inhouse-Seminare in Unternehmen durch.

Dr. Michael Pils

Dr. Michael Pils berät deutsche und internationale Unternehmen sowie Führungskräfte in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Insbesondere ist er mit der arbeitsrechtlichen Betreuung von Unternehmenskäufen und der Post-Merger Beratung befasst. Weitere Schwerpunkte sind die betriebliche Altersversorgung, Vergütungssystemen, Arbeitszeitmodelle, Arbeitnehmerdatenschutz und der betriebliche Arbeitsschutz.

Außerdem ist Dr. Michael Pils Vorstandsmitglied in der Deutsch-Japanische Gesellschaft für Arbeitsrecht e. V.

Jan-Patrick Vogel

Jan-Patrick Vogel berät deutsche und internationale Unternehmen sowie Führungskräfte in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit liegt dabei vor allem auf der Beratung zu allen Fragen der HR Compliance. Hierzu tritt Herr Vogel auch regelmäßig als Fach-Referent auf Tagungen auf und führt Inhouse-Workshops durch.

Dr. Johannes Höft

Dr. Johannes Höft berät deutsche und internationale Unternehmen sowie Führungskräfte in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Ein Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist hierbei die Beratung von Unternehmen auf dem gesamten Feld des betrieblichen Arbeits- und Gesundheitsschutzes.

Johannes Simon

Johannes Simon berät deutsche und internationale Unternehmen sowie Führungskräfte in allen Bereichen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Er berät insbesondere in den Bereichen Personalflexibilisierung, Fremdpersonal Compliance und innerbetriebliches Outsourcing. Herr Simon tritt regelmäßig als Fach-Referent auf Tagungen zu diesen Themenschwerpunkten auf und führt hierzu auch Inhouse-Workshops durch. Herr Simon ist Co-Autor eines Praxishandbuchs zu Arbeitnehmerüberlassung und Werkverträgen im Lichte der neuen gesetzlichen Regelungen.