Außenhandel mit höchster Sicherheit

Dokumentengeschäft

Wenn hinter einem Dokument eine Bank steht, dann schafft das Vertrauen zwischen Handelspartnern. Durch das Dokumentengeschäft sichern sich Exporteure gegen Ausfallrisiken ab. Importeure behalten ihre Liquidität bis zur Übergabe der Waren oder Dienstleistungen.

Zahlungs- und Leistungsabsicherung

Ob Akkreditiv, Inkasso oder Garantie, beim Dokumentengeschäft ist die Bank Vermittler zwischen Importeur und Exporteur. Durch zusätzliche Klauseln im Kauf- oder Liefervertrag erhält der Exporteur mehr Zahlungssicherheit, der Importeur schafft Vertrauen durch den Rückhalt seiner Bank.

Dokumentenakkreditiv

Ein Dokumentenakkreditiv ist ein im Auftrag eines Importeurs von einer Bank abgegebenes abstraktes Schuldversprechen, innerhalb einer festgelegten Frist gegen Vorlage akkreditivgemäßer Dokumente an den Exporteur die versprochene Leistung zu erbringen, z. B. zu zahlen. Abstrakt bedeutet, dass das Akkreditiv losgelöst vom Grundgeschäft zu sehen ist. Entscheidend sind die Dokumente. 

Bei internationalen Geschäften hat das Akkreditiv (letter of credit, kurz: l/c) stark an Bedeutung gewonnen. Es bietet größtmögliche Sicherheit für beide Geschäftspartner, sofern durch Zahlungs- und Lieferroutine noch kein Vertrauensverhältnis aufgebaut wurde.

Unser Service für Sie

Wir beraten Sie gern

  • bei der Wahl der für Sie geeigneten Akkreditiv-Variante 
  • bei der Ausgestaltung des Akkreditivs nach Ihren Bedürfnissen 
  • der Aufmachung der Dokumente und allen weiteren Fragen zum Thema Akkreditiv
Dokumenteninkasso

Ein Dokumenteninkasso ist der Auftrag eines Exporteurs an seine Bank, den Gegenwert für eingereichte Dokumente zu Lasten des Importeurs einzuziehen. Der Exporteur übergibt seiner Bank die vereinbarten Dokumente mit der Weisung, diese an das Kreditinstitut des Importeurs weiterzuleiten und deren Aushändigung an den Importeur... 

  • ...gegen Zahlung des Kaufpreises zu veranlassen (Dokumente gegen Kasse = documents against payment = d/p) oder 
  • ... bei Gewährung eines Zahlungsziels ein Wechselakzept einzuholen.(Dokumente gegen Akzept = documents against acceptance = d/a)

Unser Service für Sie

  • Bearbeitung Ihrer Inkassoaufträge am Eingangstag 
  • Wir sind Ihnen bei der Beachtung der verschiedenen Importbestimmungen der jeweiligen Länder behilflich. 
  • Wir stellen Ihnen die wichtigsten Zahlungsbedingungen (Textbausteine in deutsch, englisch und französisch) zur Verfügung
Auslandsgarantie

Hierbei handelt es sich um die unwiderrufliche Verpflichtung einer Bank, im Auftrag des Kunden auf erste Anforderung hin und unabhängig vom zu sichernden Grundgeschäft, jeden Betrag bis zu einer vereinbarten Summe an den Begünstigten zu zahlen. Vorausgesetzt, die im Garantietext enthaltenen Voraussetzungen sind erfüllt. Die Garantie beinhaltet somit - im Gegensatz zur Bürgschaft - ein abstraktes Zahlungsversprechen.

Unser Service für Sie

Wir stellen Ihnen Mustertexte für die wichtigsten Garantiearten zur Verfügung und unterstützen Sie beim "Maßschneidern" spezieller, vom Standard abweichender Garantietexte. 

Bei Vergabe von Avalaufträgen an unser Haus können Sie von folgenden Leistungen profitieren: 

  • intensive Unterstützung und eingehende Beratung bei der Erstellung und Abwicklung von Garantien 
  • Bearbeitung Ihrer Garantieaufträge am Eingangstag 
  • Nutzung unseres weltweiten Korrespondentennetzes bei Herauslegung indirekter Garantien
  • Überwachung aller laufenden Garantievorgänge, u. a. mit dem Service der schriftlichen Benachrichtigung über bevorstehende Ablauftermine

Benötigen Sie weitere Informationen zum Dokumentengeschäft?

Zusammen besprechen wir Ihre Möglichkeiten und Voraussetzungen, um Verpflichtungen aus Ihrem Handel mit ausländischen Kunden absichern zu können.