Außenhandel mit höchster Sicherheit

Das Auslandsgeschäft ist stets mit einer Reihe von Risiken verbunden. Neben wirtschaftlichen oder politischen Risiken können unterschiedliche Sprachen, Gesetzeslagen und Gepflogenheiten die Abwicklung von Auslandsgeschäften zusätzlich erschweren.

Wir unterstützen Sie bei der Durchführung Ihrer Geschäfte, indem wir Risiken gezielt und professionell absichern. So werden Risiken kalkulierbar und der Erfolg Ihres Unternehmens über Ländergrenzen hinaus planbar.

Dokumentengeschäft

Ob Akkreditiv, Inkasso oder Garantie, beim Dokumentengeschäft ist die Bank Vermittler zwischen Importeur und Exporteur. Durch zusätzliche Klauseln im Kauf- oder Liefervertrag erhält der Exporteur mehr Zahlungssicherheit, der Importeur schafft Vertrauen durch den Rückhalt seiner Bank.

Dokumentenakkreditiv

Ein Dokumentenakkreditiv (engl. letter of credit) ist ein im Auftrag eines Importeurs von einer Bank abgegebenes abstraktes Schuldversprechen, innerhalb einer festgelegten Frist gegen Vorlage akkreditivgemäßer Dokumente an den Exporteur die versprochene Leistung zu erbringen, z. B. zu zahlen.

Das Akkreditiv bietet bei internationalen Geschäften die größtmögliche Sicherheit für Geschäftspartner, bei denen durch Zahlungs- und Lieferroutine noch kein Vertrauensverhältnis aufgebaut wurde.

Wir beraten Sie gern ...

  • bei der Wahl der geeigneten Akkreditivvariante und der Ausgestaltung des Akkreditivs
  • bei der Erstellung von Exportdokumenten
  • hinsichtlich möglicher Risiken bei der Abwicklung

Dokumenteninkasso

Das Dokumenteninkasso ist eine Zahlungsabwicklungsform, bei der dem Importeur unter Mitwirkung von Kreditinstituten

  • gegen Zahlung des Kaufpreises (documents against payment = d/p)
  • gegen Akzeptierung eines Wechsels (documents against acceptance = d/a)

Dokumente ausgehändigt werden.

Der Exporteur übergibt die Dokumente (Nachweis über den Versand einer Ware oder die erbrachte Dienstleistung) an seine Bank und beauftragt sie gleichzeitig, diese an die Bank des Importeurs weiterzuleiten und die Aushändigung gegen Zahlung bzw. Akzeptierung einer Tratte zu veranlassen.

Wir bieten Ihnen ...

  • eine schnelle Bearbeitung Ihrer Inkassoaufträge
  • eine kompetente Beratung hinsichtlich möglicher Risiken bei der Abwicklung

Auslandsgarantie

Die Garantie ist ein abstraktes, unwiderrufliches und zeitlich befristetes oder unbefristetes Versprechen einer Bank, auf erste schriftliche Anforderung Zahlung zu leisten. Die Garantie dient der Absicherung im Nichterfüllungsfall.

Die Bank ist bei ordnungsgemäßer Inanspruchnahme (bei Erfüllung der im Garantietext enthaltenen Voraussetzungen) zur Zahlung verpflichtet. Es muss gegenüber der Bank kein Nachweis erbracht werden, dass der Garantiefall im Rahmen des Grundgeschäfts eingetreten ist.

Wir bieten Ihnen ...

  • eine kompetente Beratung rund um das Thema Auslandsgarantien
  • eine schnelle Bearbeitung Ihrer Garantieaufträge und Erstellung individueller Garantietexte
  • ein weltweites Korrespondentenbankennetz für die Herauslegung und Hereinnahme von Garantien

Strukturierte Finanzierungen

Forfaitierung und Hermesdeckung

Bei Geschäftstätigkeiten  im internationalen Handel ergeben sich oft komplexe Finanzierungskonstellationen. Gemeinsam mit der DZ Bank AG unterstützen wir Sie mit maßgeschneiderten Konzepten bei Ihren Exportvorhaben.

Forfaitierung

Mit einer Forfaitierung ist der regresslose Verkauf von kurz-, mittel- und langfristigen Forderungen aus Akkreditiven an eine Bank möglich. Dadurch lässt sich die Liquiditätslage Ihres Unternehmens verbessern und die Bilanz wird entlastet.

Hermesdeckung

Die Hermesdeckung ist ein staatliches Instrument um Exporteure gegen Forderungsausfälle bedingt durch wirtschaftliche oder politische Risiken abzusichern.

Wir beraten Sie gern

Zusammen besprechen wir Ihre Möglichkeiten und Voraussetzungen, um Verpflichtungen aus Ihrem Handel mit ausländischen Kunden absichern zu können.

030 3063-1556