Die branchenspezifische Altersvorsorge

ApothekenRente

Seit 01. Januar 2012 gilt ein neuer Tarifvertrag für die Apothekenbranche. Die empfohlene branchenspezifische Lösung zur betrieblichen Altersvorsorge ist die ApothekenRente - davon profitieren Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen!

Mit der ApothekenRente profitieren Sie gleich mehrfach

  • Sie erfüllen Ihre Informationspflicht aus dem Tarifvertrag.
  • Sie setzen den Rechtsanspruch auf Entgeltumwandlung Ihrer Mitarbeiter um.
  • Ihre Mitarbeiter profitieren von den Konditionen eines Gruppenvertrags.
Weitere Vorteile der ApothekenRente für Sie als Arbeitgeber
  • Sie entscheiden sich für ein garantiert tarifvertragskonformes Angebot.
  • Sie verfügen über ein starkes Instrument zur Mitarbeitermotivation und Mitarbeiterbindung.
  • Sie bieten Ihren Beschäftigten einen Anreiz zur zusätzlichen Eigeninitiative für die Altersvorsorge.
Arbeitgeberbeiträge und Entgeltumwandlung
Wöchentliche Arbeitszeit Arbeitgeberbeitrag/Monat
bis zu 10 Std./Woche
sowie Auszubildende nach der Probezeit
10,00 Euro
mehr als 10 Std./Woche 15,00 Euro
mehr als 20 Std./Woche 22,50 Euro
mehr als 30 Std./Woche 27,50 Euro