Erfolgsmodell einer starken Gemeinschaft

Die Bank, die ihren Mitgliedern gehört

In der Region verwurzelt, sind wir als Berliner Volksbank Ihnen als Mitglied verpflichtet und können in Berlin und Brandenburg bereits auf über 150.000 Mitglieder zählen. Jedes einzelne ist stimm- und gleichberechtigt.

Alles, was von der Berliner Volksbank erwirtschaftet wird, bleibt in der Region und fließt gezielt in den heimischen Wirtschaftskreislauf. Wir widmen uns der Förderung und Unterstützung sozialer Projekte. Wie sich die Berliner Volksbank in 2015 für Berlin und Brandenburg engagiert hat, zeigt Ihnen unsere Förderbilanz (pdf).

Aus einer starken Gemeinschaft heraus sorgt die Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes Volksbanken Raiffeisenbanken dafür, dass Ihre Einlagen stets zu 100 Prozent und ohne betragliche Begrenzung geschützt sind.

Wir sind unseren Mitgliedern verpflichtet

Weitere Informationen rund um die Berliner Volksbank

Die Vertreter

Mit über 150.000 anderen Mitgliedern bestimmen Sie mit. Sie wählen die Vertreter für die Vertreterversammlung und können auch selbst gewählt werden, bis in den Aufsichtsrat hinein.

Die Geschichte

Es waren Handwerker und Gewerbetreibende, die sich vor mehr als 160 Jahren zusammenschlossen und eigene Kreditinstitute gründeten, um ihre Wirtschaftszweige zu finanzieren. Die Berliner Volksbank hat sich bis heute das genossenschaftliche Prinzip der Solidarität und Selbsthilfe bewahrt.

Die Einlagensicherung

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken waren die ersten Kreditinstitute in Deutschland, die schon in den dreißiger Jahren im Interesse ihrer Kunden und auch im eigenen Interesse Sicherungseinrichtungen geschaffen haben.