Sparen Sie sich die Mietkaution

Mietkautionsbürgschaft als Alternative zur Mietkaution

Die Mietkautionsbürgschaft ist ideal, wenn Sie Ihre Mietkaution nicht bar hinterlegen können oder möchten. Sie ist eine günstige Alternative zu einer teuren Finanzierung der Mietkaution mittels Dispo- oder Ratenkredit.

Vorteile der Mietkautionsbürgschaft

  • Die Mietkaution muss nicht in bar gestellt werden.
  • beitragsfreie Rückgabe im ersten Monat
  • keine Mindestvertragslaufzeit
  • günstiger Jahresbeitrag - auch bei einer hohen Kautionssumme
Leistungen der R+V-MietkautionsBürgschaft auf einen Blick

Flexible Vertragsgestaltung

  • Der Beitrag ist jährlich im Voraus zu zahlen. Der Kautionsvertrag ist jedoch nicht an feste Laufzeiten gebunden: Der Vertrag wird nach Rückgabe der Bürgschaft an R+V auf den Tag genau abgerechnet.
  • Es besteht keine Mindestvertragslaufzeit.
  • Die R+V-MietkautionsBürgschaft ist von 400 Euro bis 15.000 Euro möglich (maximal drei Monatskaltmieten)

Rückgabegarantie

  • Wenn der Vermieter die Bürgschaft nicht akzeptiert, ist eine beitragsfreie Rückgabe der Bürgschaft innerhalb des ersten Monats nach Ausstellung möglich.

Gebührenfreiheit

  • Es werden keine zusätzlichen Gebühren für Abschluss und Kontoführung fällig und auch keine Versicherungssteuer.
So funktioniert die Mietkautionsbürgschaft

Ein Vermieter verlangt bis zu drei Monatskaltmieten als Kaution. Der Mieter möchte dafür keinen Kredit in Anspruch nehmen, daher stellt er die Sicherheit in Form der MietkautionsBürgschaft.

Bei Auszug stellt der Vermieter einen durch den Mieter verursachten Schaden am Mietobjekt fest. Außerdem ist noch eine Nebenkostennachzahlung zu leisten.

Der Vermieter kann direkt auf R+V zugehen. R+V informiert den Mieter. Wenn der Mieter die Schäden nicht beseitigt, leistet R+V bis zur Höhe der vereinbarten Bürgschaftssumme (höchstens jedoch bis zur gesetzlich zulässigen Sicherheit von drei Kaltmieten) und fordert den Betrag von dem Mieter zurück.

Der Mieter kann die Kaution gegebenenfalls von seinem Vermieter zurückfordern.

So überzeugen Sie Ihren Vermieter
  • kein Verwaltungsaufwand
    Die Verwaltung eines regulären Kautionssparbuchs (Kontoeröffnung, jährliche Abrechnung, ...) entfällt.
  • keine Gebühren
    Für die Ausstellung der Bürgschaft berechnet R+V dem Vermieter keinen Cent.
  • Sicherheit ab dem ersten Tag
    Die Bürgschaft steht ab dem ersten Tag in voller Höhe zur Verfügung - Teilzahlungen der Mietkaution sind nicht mehr möglich.
  • maximale Sicherheit
    Wegen des günstigen Jahresbeitrags kann der Mieter die gesetzlich zulässigen drei Monatsmieten Kaution einfacher stellen.
  • schnelle Neuvermietung
    Die finanziellen Hürden die der Mieter bei einem Umzug hat, sinken durch die Anerkennung der MietkautionsBürgschaft durch den Vermieter.
  • Rechtssicherheit
    Mit der MietkautionsBürgschaft sind alle gesetzlichen Anforderungen zur Mietkaution erfüllt.

Brauchen Sie eine Mietkaution?

Bitte bringen Sie zu dem Termin folgende Unterlagen mit: Personalausweis, Mietvertrag, Belege für Sicherheiten (z. B. Einkommensnachweis).