Wir sind die geilste Schülerfirma in ganz Deutschland

07.06.2017

… so beschreibt Lehrer Guido Hildebrandt von der Immanuel Kant Gesamtschule Falkensee selbstbewusst die Schülerfirma Porsche-Junior-Team Falkensee. Anders als ein Projekt oder Planspiel handelt es sich hierbei um eine echte Firma mit allen Verantwortlichkeiten für Finanzen, Einkauf, Technik und sogar mit einem Chef.

Das 3-Generationen-Team

Ganz im Sinne der genossenschaftlichen Idee "Was einer nicht schafft, schaffen viele" steht das Miteinander von Alt und Jung (3 Generationen) im Mittelpunkt. Und für die gemeinsame Arbeit ist es egal, ob jemand eine Förderschule besucht, das Abitur anstrebt oder im wohl verdienten Ruhestand ist. Es zählt nur der gemeinsame Erfolg, alten Traktoren der Marke Porsche Diesel neues Leben einzuhauchen. Und die Mitbestimmung spielte im Team und in der Schülerfirma schon immer eine große Rolle und es wird gemeinsam beraten und beschlossen

Mitbestimmung und Miteinander wird hier groß geschrieben.
Mitbestimmung und Miteinander wird hier groß geschrieben.

Gemeinsame Erfolge machen Jugendliche stark

Jeder hat Talente, ganz egal ob sie im handwerklichen Bereich, im Marketing oder in der Buchführung liegen. Jeder Schüler kann diese Stärken einbringen. Guido Hildebrandt erlebt immer wieder, wie die Schüler der Förderschule regelrecht Selbstbewusstsein auftanken. Es sind persönliche und soziale Kompetenzen wie Zuverlässigkeit, Teamgeist und Eigeninitiative, die die Jugendlichen in diesem Projekt ausprägen können.

Die Jugendlichen wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem für ihr soziales Engagement. Ein bis zweimal im Jahr veranstaltet das Porsche-Junior-Team für Kinder sozial benachteiligter Familien aus Berlin-Staaken einen sogenannten "Schönen Tag auf dem Land" mit Pony-Reiten, Lagerfeuer, Traktorfahrten und gemeinsamen Grillen.

Bei der Schülerfirma Porsche-Junior-Team Falkensee kann jeder seine Stärken einbringen.
Bei der Schülerfirma Porsche-Junior-Team Falkensee kann jeder seine Stärken einbringen.

Alte Liebe rostet nicht

Restaurieren liegt dem Porsche-Junior-Team Falkensee einfach im Blut. Und so entstehen aus verdreckten und staubigen Scheunenfunden wieder strahlende, funktionstüchtige Schätzchen.

Das Projekt hat die Berliner Volksbank so überzeugt, dass sie es mit dem Großstadtsofa besucht hat. Aber schauen Sie einfach selbst - Film ab!

Das Großstadtsofa on Tour geht weiter

Das Großstadtsofa möchte weiter interessante Projekte besuchen und diese so bekannt machen. Also bitte weitersagen oder gleich selbst bewerben: junge.berliner-volksbank.de/grossstadtsofa-on-tour

Weitere Informationen

Bildnachweis: © Lidia Tirri