Insolvenz Reiseveranstalter Thomas Cook

Umgang mit gebuchten Pauschalreisen sowie Direktbuchungen von Reisen, Flügen und Services, bezahlt mit Kreditkarte der Berliner Volksbank

News vom 27.09.2019

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat der Vorstand der Thomas Cook Group beschlossen, die Insolvenz der britischen Gesellschaften, einschließlich der britischen Fluggesellschaft, zu beantragen.

Am 25.09.2019 wurden Insolvenzanträge für die Thomas Cook GmbH, die Thomas Cook Touristik GmbH und die Bucher Reisen & Öger Tours GmbH gestellt.

Betroffen sind die Veranstaltermarken Thomas Cook Signature, Thomas Cook Signature Finest Selection, Neckermann Reisen, Öger Tours, Bucher Reisen und Air Marin. Aldiana ist von der Insolvenz nicht betroffen.

Auf der Internetseite von Thomas Cook stehen für die Kunden und Vertriebspartner aktuelle Informationen zur Verfügung.

Pauschalreisende mit Zahlung Kreditkarte (auch nochmalige Hotelpreiszahlung am Urlaubsort)

Kunden, die eine Pauschalreise gebucht und diese mit der Kreditkarte angezahlt/bezahlt haben, unterliegen dem Insolvenzschutz. Dies gilt auch für Pauschalreisende, die ihre Hotelkosten vor Ort nochmals leisten mussten (gem. Imformationen von Thomas Cook für Kunden und Vertriebspartner vom 26.09.2019).

Diese Kunden müssen sich selbst aktiv an den vom Insolvenzversicherer Zurich Insurance plc beauftragten Dienstleister wenden: www.kaera-ag.de.

Die KAERA AG prüft die Eintrittspflicht und Regulierung der einzelnen Ansprüche zum Insolvenzverfahren.

Direktbucher mit Zahlung Kreditkarte

Kunden, die ihre Reise, Flüge oder Services direkt gebucht haben, unterliegen nicht dem Insolvenzschutz.

Das bedeutet, dass der mit der Kreditkarte im Voraus angezahlte/ bezahlte Reisepreis Teil der Insolvenzmasse ist.

Eine Reklamation der Kreditkartenzahlung ist dennoch möglich, deren Ausgang (Zustimmung des Händlers und Rückerstattung des Reise-/ Flugticket- oder Servicepreises) jedoch offen ist. Eine Voraberstattung durch die Bank erfolgt nicht!

Bitte setzen Sie sich für die Formalitäten mit unserem Privatkunden-Service unter 030 3063-3300 (Auswahl 3) telefonisch in Verbindung. Halten Sie für das Telefonat bitte Ihre Zugangsdaten (VR-NetKey und PIN) bereit.