Probleme im Online-Banking

Nach der Aktualisierung des Online-Banking durch unser Rechenzentrum haben wir noch mit einigen Problemen zu kämpfen

News vom 17.06.2014

Zum 12.06.2014 wurden durch unser Rechenzentrum einige Aktualisierungen für unser Online-Banking eingespielt. Leider haben wir bis zum jetzigen Zeitpunkt noch mit vereinzelten Problemen zu kämpfen, an deren Behebung derzeit noch gearbeitet wird.

Nachfolgend eine kurze Übersicht der bekannten Fehler.
Wir bitten entstandene Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

Update vom 24.06.2014 - Fehler wurden behoben

Laut Aussage unseres Rechenzentrums wurden nachfolgende Fehler behoben:

  • Timeoutprobleme nach Anmeldung und bei Nutzung der Geschäftsprozesse "Finanzstatus" und "PIN-Änderung"
  • Keine Reaktion bei Klick auf eine Aktionsauswahl in der Kontenübersicht
  • Probleme bei der Nutzung des Sm@rtTAN-Verfahrens

Die Datenaktualisierung im Finanzmanager funktioniert seit dem 18.06. bereits wieder.

Das Thema "Sortierung der Konten in der Kontenübersicht" wird in einem weiteren Fix Anfang Juli angepasst.

Datenaktualisierung im Finanzmanager

  • Seit 30.05.2014 sind für den Finanzmanager keine Datenaktualisierungen möglich. Unter Umständen erscheint folgende Fehlermeldung: "Der Finanzmanager steht zur Zeit nicht zur Verfügung, bitte versuchen Sie es später." oder die letzten sichtbaren Daten sind von Ende Mai.
  • Die Behebung des Fehlers wurde uns durch das Rechenzentrum bereits mehrfach avisiert und sollte eigentlich bis heute (17.06.2014) erledigt sein. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt liegen leider immer noch keine aktuellen Daten vor.

Update vom 18.06.2014 - Datenaktualisierung im Finanzmanager

Die Probleme der Datenversorgung für den Finanzmanager sind behoben. Eine entsprechende Aktualisierung wurde in der Nacht vom 17. auf den 18.06. vorgenommen. Die angezeigten Umsätze sind nun aktuell (Stand 17.06.2014).

Sortierung der Konten in der Kontenübersicht

  • Die Sortierreihenfolge der Konten wurde durch das Rechenzentrum automatisch auf alphabetisch gesetzt. Eine Änderung ist durch Klick auf den entsprechenden Spaltentitel zwar möglich, wird aber nach verlassen der Kontenübersicht nicht beibehalten.
  • Eine entsprechende Änderung wurde uns durch das Rechenzentrum bereits avisiert und soll Anfang Juli erfolgen.

Keine Reaktion bei Klick auf eine Aktionsauswahl in der Kontenübersicht

  • Vereinzelt tritt das Problem auf, dass bei Klick auf eine Aktionsauswahl (z. B. Umsätze, Überweiung, etc.) keine Reaktion erfolgt.
  • In den entsprechenden Einzelfällen haben wir den Fehler bereits an das Rechenzentrum gemeldet. Eine Bewertung bzw. Fehlerbehebung steht noch aus.
  • Tritt dieser Fehler auch bei Ihnen auf, versuchen Sie es zwischenzeitlich in einem anderen Browser oder nutzen Sie die Topnavigation über "Banking > Konten & Karten".

Timeoutprobleme nach Anmeldung bzw. bei bestimmten Geschäftsprozessen

  • In Einzelfällen kommt es nach der Anmeldung im Online-Banking nach einer sehr langen Ladezeit der Seite zum Timeout und der Anzeige einer entsprechenden Fehlermeldung.
  • Dies kann auch bei der Nutzung der Geschäftsprozesse "PIN-Änderung" und "Finanzstatus" auftreten.
  • Unser Rechenzentrum befindet sich derzeit in der Analyse des Problems.

Probleme bei der Nutzung des Sm@rtTAN-Verfahren

  • In vereinzelten Fällen gibt es Probleme bei der Nutzung des Sm@rtTAN-Verfahrens.
  • Wir haben festgestellt, dass die gespeicherten Einstellungen für die Flickergrafik (Flickergeschwindigkeit, Größe des Flickercodes) durch die Aktualisierung des Online-Banking bei einigen Kunden zurück gesetzt wurden.
  • Nach Neueinstellung und Speicherung der entsprechenden Einstellungen, hat es bei der Mehrheit der Kunden dann wieder funktioniert. Sollte dies nicht helfen, nutzen Sie bitte Übergangsweise das manuelle Verfahren.

Update vom 19.06.2014 - Probleme bei der Nutzung des Sm@rtTAN-Verfahren

Mit der Aktualisierung des Online-Bankings gab es eine Änderung in der Grafik des Flicker-Bildes. Der Flash-Player wird für die Erstellung der Grafik nicht mehr verwendet. Die Grafik wird nun mittels HTML5 erzeugt.
 
Durch die Umstellung auf HTML5 kann es vorkommen, dass Sie in den Einstellungen für die Flicker-Grafik eine Anpassung der Geschwindigkeit vornehmen müssen. Diese sollten Sie dann dauerhaft speichern. Erfahrungswerte haben ergeben, dass bei 75 % Flickergeschwindigkeit die beste Übertragung erfolgt.