Anpfiff zur Saison 2013/14 "Sterne des Sports"

Berliner Volksbank fördert Sportvereine

23.04.2013 - Heute starten die "Sterne des Sports" bei der Berliner Volksbank ins achte Jahr. Teilnehmen können beim Landessportbund eingetragene Sportvereine aus Berlin und Brandenburg. Bei diesem Wettbewerb geht es nicht um sportliche Glanzleistungen, Medaillen und Rekorde, sondern um den gesellschaftlichen Einsatz im Breitensport. Der Wettbewerb würdigt kreative und innovative Projekte in den Kategorien: Kinder und Jugend, Familie, Senioren, Gesundheit und Prävention, Integration, Ehrenamtsförderung, Gleichstellung von Männern und Frauen, Vereinsmanagement, Umweltschutz sowie Leistungsmotivation.

Im vergangenen Jahr gingen 67 Bewerbungen in Berlin und 28 Bewerbungen in Brandenburg für den Wettbewerb ein. Der Berliner Verein FV BLAU-WEISS Spandau 1903 erkämpfte sich mit dem Projekt "Fußball und mehr" sogar den 2. Platz auf Bundesebene und damit einen "Stern des Sports" in Gold.

3.600 Sportvereine erhalten die Unterlagen zum Wettbewerb per Post. Wer nicht warten möchte, kann sich den Bewerbungsbogen unter www.berliner-volksbank.de/sternedessports herunterladen.

Kleiner Tipp von der Jury: Zusätzliche Fotos, Flyer, Zeitungsartikel oder andere Illustrationen erleichtern die Beurteilung.

Mitmachen lohnt sich. Es winken Preisgelder von insgesamt 14.000 Euro.
Einsendeschluss ist der 31. Juli 2013 an folgende Adresse: Berliner Volksbank, Kommunikation, 10892 Berlin.

99 Berliner und Brandenburger Vereine sind bisher mit dem Stern des Sports ausgezeichnet worden und haben insgesamt 214.000 Euro von der Berliner Volksbank erhalten.

"Sterne des Sports" ist ein bundesweiter Wettbewerb auf Initiative des Deutschen Olympischen Sportbundes in Zusammenarbeit mit dem Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Die Sterne gibt es in Bronze (Lokalebene), Silber (Landesebene) und Gold (Bundesebene). Die Gewinner qualifizieren sich automatisch für die nächsten Stufen.

Kontakt

Berliner Volksbank
Nancy Mönch, Pressesprecherin
Tel. 030 3063-1717
E-Mail: nancy.moench@berliner-volksbank.de

Landessportbund Berlin
Anke Nöcker, Referatsleiterin für Sportentwicklung
Tel. 030 30002-144
E-Mail: a.noecker@lsb-berlin.de

Landessportbund Brandenburg
Fabian Klein, Referent Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0331 97198-31
E-Mail: Klein@lsb-brandenburg.de