Berliner Volksbank übergibt Spende
aus VR-Gewinnsparen

5.000 Euro helfen jungen Menschen
aus Berlin Mitte auf ihrem Weg ins Berufsleben

28.11.2014 - Kurz vor dem ersten Advent erhielt das SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin das erste Weihnachtsgeschenk: René Münchberg, Marktgebietsleiter der Berliner Volksbank, überreichte Auszubildenden und dem Einrichtungsleiter Burkhard Schäfer einen Spendenscheck über 5.000 Euro. Das Geld kommt jungen Menschen zu Gute, die durch die Einrichtung des SOS-Kinderdorf e.V. eine Chance auf eine berufliche Zukunft in der Berliner Wirtschaft erhalten.

Junge Menschen mit besonderem Förderbedarf in Ausbildung und Arbeit zu bringen, ist seit 18 Jahren Aufgabe des SOS-Berufsausbildungszentrums Berlin. In diesem Jahr erreichten wieder 40 Auszubildende ihren Abschluss und den Übergang in die Wirtschaft. Um dieses Engagement auch in Zukunft fortführen zu können, ist die Einrichtung auf Spendengelder angewiesen. Die Berliner Volksbank unterstützt das SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin seit vielen Jahren und fördert die beruflichen Qualifizierungs- und Ausbildungsangebote im Rahmen ihres VR-Gewinnsparens. Dabei handelt es sich um eine Kombination aus Helfen, Sparen und Gewinnen.

Für Burkhard Schäfer ist das verlässliche Engagement des Unternehmens keine Selbstverständlichkeit: "Wir freuen uns über jeden Jugendlichen, der durch unsere Arbeit eine berufliche Perspektive erhält. Genauso sind wir Spendern wie der Berliner Volksbank sehr dankbar. Die Bank fördert und unterstützt unsere Angebote über viele Jahre hinweg und interessiert sich für die Belange der jungen Menschen. Sowohl die Auszubildenden als auch die Mitarbeiter erfahren dadurch Anerkennung und spüren, dass sich Menschen für sie einsetzen bzw. dass ihre Arbeit gewürdigt wird."

SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin
Das SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin ist eine Einrichtung des SOS-Kinderdorf e.V. Sie bietet seit 1996 jungen Menschen mit Unterstützungsbedarf die Möglichkeit, sich beruflich beraten, qualifizieren und ausbilden zu lassen. Über 1.500 Jugendliche konnten dank der Arbeit der Einrichtung in den verschiedenen Bereichen bereits erfolgreich einen Abschluss machen.

VR-Gewinnsparen

Das VR-Gewinnsparen bietet ab einem monatlichen Einsatz von 5 Euro pro Los beste Aussichten auf attraktive Gewinne und das gute Wissen, dass aus dem Gewinnspartopf gemeinnützige Projekte in der Region gefördert werden. Weitere Informationen unter www.berliner-volksbank.de/gewinnsparen

Spendenübergabe an das SOS-Kinderdorf
Mittig v. l. n. r.: Andreas Müller (Kochausbilder SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin), René Münchberg(Marktgebietsleiter Berliner Volksbank), Burkhard Schäfer (Leiter SOS-Berufsausbildungszentrum Berlin) und Marco Schulz (Filialleiter Berliner Volksbank) gemeinsam mit Auszubildenden des Ausbildungsrestaurants Rossi bei der Spendenübergabe

Bildnachweis: SOS-Kinderdorf e.V.