"Demnächst ohne Dachschaden"

Berliner Volksbank unterstützt Kreuzberger Verein Nestwärme bei Dachsanierung

16.05.2014 - Die Eltern können aufatmen: Ende Mai haben die Kinder des Vereins Nestwärme ein neues Dach über den Kopf und auch der Spielplatz ist wieder sicher.

Am Donnerstag, 15. Mai 2014 überreichte Jacqueline Katzwinkel-Fritsche von der Berliner Volksbank eine Spende in Höhe von 3.000 Euro an den Vorsitzenden des Vereins Nestwärme Joachim Dörrfeldt.
Jacqueline Katzwinkel-Fritsche von der Berliner Volksbank überreicht die Spende an Joachim Dörrfeld.

"Es tropfte bereits durch die Decke und die Elektrik war gefährdet. Bald hätten wir die Räume schließen müssen," erläutert Joachim Dörrfeld, Vorsitzender des Vereins Nestwärme. "Es gibt noch viele Ideen und Wünsche, wie wir das Angebot unserer Einrichtungen für Kinder und Familien erweitern können, aber die Reparatur des Daches war mit Abstand die dringendste Maßnahme", fährt er fort und ergänzt: "Umso glücklicher waren alle, als finanzielle Hilfe von der Berliner Volksbank kam."

3.000 Euro flossen für Dach und Kitaspielplatz, denn auch da gab es neue Sicherheitsauflagen zu erfüllen. Kinder und Eltern freut’s – jetzt kann wieder gefahrenfrei herumgetobt werden.

Am Donnerstag, den 15. Mai 2014 überreichte Jacqueline Katzwinkel-Fritsche von der Berliner Volksbank eine Spende in Höhe von 3.000 Euro an Joachim Dörrfeld, den Vorsitzenden des Vereins Nestwärme.

Die Ritterburg mit Kinderfreizeithaus, Familienzentrum und Kita ist eine Einrichtung des Vereins Nestwärme zur Betreuung und Beratung von AIDS-betroffenen Familien, Kindern und Jugendlichen. Seit über 15 Jahren macht sich der Verein für die Integration von AIDS und HIV-betroffenen Kindern und Familien stark und finanziert sich auch über Spendengelder.

Mit Leib und Seele für die Ritterburg
Mit Leib und Seele für die Ritterburg: Martin Quente von Nestwärme, Wolfgang Köppe und Jacqueline Katzwinkel-Fritsche von der Berliner Volksbank, Joachim Dörrfeld und Antje Lindstedt von Nestwärme (v.l.)

Spendenkonto:

Bank für Sozialwirtschaft

Konto-Nummer: 33 88 200,
Bankleitzahl: 100 205 00

Die Spendenübergabe an den Verein Nestwärme wurde durch das VR-Gewinnsparen ermöglicht.

Dieses Angebot der Volksbanken und Raiffeisenbanken ist eine Kombination aus Helfen, Sparen und Gewinnen. Monat für Monat gibt es Geldgewinne zwischen 2,50 Euro und 15.000 Euro. Des Weiteren finden attraktive Sonderverlosungen statt. Der monatliche Lospreis beträgt 5 Euro, davon werden 4 Euro gespart und 1 Euro wird als Spieleinsatz in der Lotterie eingesetzt.

Im Geschäftsjahr 2013 vergab die Berliner Volksbank über 180.000 Euro aus den Reinerträgen des VR-Gewinnsparens an gemeinnützige oder kulturelle Einrichtungen in Berlin und Brandenburg.