Neue Finanz-Rallye für Achtklässler

Berliner Volksbank lädt zum sechsten ZasterMaster-Wettbewerb ein

15.09.2016

  • Bewerbungsfrist bis zum 14. Oktober
  • Siegerteam gewinnt 5.000 Euro für ein Schulprojekt
  • Projekt fördert finanzielle Bildung von Jugendlichen

Die Berliner Volksbank kürt die ZasterMaster 2016: Schülerinnen und Schüler der 8. Klassen in Berlin und Brandenburg können sich in diesem Jahr erneut um die Teilnahme an der Finanz-Rallye der Bank bewerben. Teilnehmen können Teams von jeweils 10 Schülerinnen und Schülern. Die Bewerbungsfrist endet am 14. Oktober. Das Siegerteam gewinnt neben dem ZasterMaster-Titel einen Sonderpreis von 5.000 Euro für ein Schulprojekt seiner Wahl.

Bei der im Dezember stattfindenden Rallye lösen die Teams um die Wette verschiedene Aufgaben rund um das Thema Geld und Finanzen. An verschiedenen Stationen einer „Lebensrallye“ gibt es knifflige Aufgaben, die ein kluges Finanzmanagement verlangen – von der Finanzierung eines Handys über den Kauf des ersten Autos bis zur eigenen Berufsplanung.

"Junge Menschen treffen heute schon sehr früh finanzielle Entscheidungen. Oft geht es bereits um höhere Summen – wie etwa beim Handy oder Online-Shopping. In der Schule dagegen fehlt ein Fach 'Finanzen'. Mit unserem ZasterMaster wollen wir die finanzielle Bildung von Jugendlichen auf unterhaltsame und spielerische Weise unterstützen", sagt Michael Schröder, Bereichsleiter Strategische Unternehmenssteuerung der Berliner Volksbank.

Jedes teilnehmende Team nimmt neben neuem Wissen automatisch 500 Euro für die Klassenkasse mit nach Hause. Die zweiten und dritten Sieger erhalten außerdem als Gewinn ein professionelles Bewerbungstraining: Ein Bewerbungscoach übt mit ihrer Klasse wichtiges Handwerkzeug für Bewerbung und Vorstellungsgespräch ein.

Die Berliner Volksbank wurde selbst bereits sechs Mal für den ZasterMaster ausgezeichnet: Die Initiative erhielt seit 2011 jährlich den "Preis für finanzielle Bildung" der easyCredit Teambank.