Eberswalder Gymnasium siegt beim ZasterMaster 2016

Achtklässler gewinnen 5.000 Euro bei der Finanz-Rallye des Lebens

07.12.2016

  • Gymnasium F. F. Runge, Oranienburg, Friedrich-Wilhelm-Gymnasium, Königs Wusterhausen und Evangelische Schule Steglitz erhalten zusätzlich ein Bewerbungstraining
  • 140 Schüler aus 14 Schulen im Wettbewerb um den ZasterMaster 2016
  • Berliner Volksbank richtet Wettbewerb zur finanziellen Bildung zum 6. Mal aus

Am 6. Dezember testeten im Berliner Olympiastadion Schülerteams fünf Stunden lang ihr Wissen rund um das Thema Geld. An 13 verschiedenen Stationen lösten sie um die Wette Finanzfragen aus verschiedenen Stationen des Lebens. Am Ende standen die Jugendlichen des Alexander von Humboldt Gymnasiums als die ZasterMaster 2016 auf dem Siegertreppchen. Der große Preis: Ein Scheck über 5.000 Euro für ein Schulprojekt ihrer Wahl. Das Gewinnerteam spendet einen großen Teil des Geldes für ihr Schulprojekt in Nepal. Es wird dort eine Schule unterstützt, die durch ein Erdbeben im vergangenen Jahr zerstört wurde. Mit Spendengeldern wird die Schule wiederaufgebaut.

Doch auch die übrigen Teilnehmer der diesjährigen Finanz-Rallye gingen nicht leer aus: Jede Schülergruppe nahm 500 Euro für die Klassenkasse mit nach Hause. Das Team des Gymnasiums F. F. Runge gewann als zweiter Sieger ein professionelles Bewerbungstraining für ihre ganze Klasse. Über diesen Preis freuten sich auch die beiden Drittplatzierten, die Evangelische Schule Steglitz und das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium.

Die Berliner Volksbank richtete den Finanzwettbewerb zum 6. Mal aus. "Mit unserem ZasterMaster fördern wir die finanzielle Bildung junger Menschen auf spielerische Weise und übernehmen damit eine gesellschaftliche Verantwortung. Im Sinne unserer genossenschaftlichen Grundwerte leisten wir somit Hilfe zur Selbsthilfe," sagt Yvonne Heidemann, stellvertretende Bereichsleiterin der Bank. Seit Beginn unterstützt easyCredit, der Ratenkreditexperte der genossenschaftlichen Finanzgruppe, das Projekt.

Die Wissens- und Spielstationen der Finanz-Rallye drehten sich unter anderem um Fragen wie die Finanzierung des Führerscheins und der ersten Wohnung oder die Notwendigkeit, früh an die eigene Rentenplanung zu denken. An der Ausarbeitung des Parcours hatten Auszubildende der Berliner Volksbank mitgewirkt, die die Schülerteams auch bei der Rallye betreuten. Für die Rallye beworben hatten sich 53 Schülerteams aus ganz Berlin und Brandenburg. Insgesamt 14 Teams waren zur Teilnahme ausgelost worden.

Mit Köpfchen und Schnelligkeit gewann das Schülerteam des Alexander von Humboldt Gymnasiums aus Eberswalde den ZasterMaster-Sonderpreis – 5.000 Euro für ein Schulprojekt
Den zweiten Platz und ein Bewerbungstraining für die ganze Klasse gewann das Gymnasium F. F. Runge aus Oranienburg.
Auf dem dritten Platz landete das Friedrich-Wilhelm-Gymnasium aus Königs Wusterhausen und erhält ebenfalls ein Bewerbungstraining für die ganze Klasse.
Ebenfalls auf dem dritten Platz ist die Evangelische Schule Steglitz, hier an der Station Work & Travel. Auch sie dürfen sich über ein professionelles Bewerbungstraining freuen.
Die stolzen ZasterMaster 2016 nach ereignisreichen Stunden im Berliner Olympiastadion.