Aufsichtsrat stellt Weichen für die Zukunft

Neue Vorstandsmitglieder für die Berliner Volksbank.

01.12.2017

  • Aufsichtsrat der Berliner Volksbank beruft zwei neue Mitglieder in den Vorstand
  • Damit wird ein weiterer Schritt in Richtung Zukunftssicherung gegangen
Martina Palte
Martina Palte

Der Aufsichtsrat der Berliner Volksbank eG hat in seiner Sitzung am 30. November 2017 beschlossen, Frau Martina Palte (Vorstandsmitglied der comdirect bank AG) und Frau Dr. Caroline Toffel (Vorstandsmitglied der Kieler Volksbank eG) in den Vorstand der Berliner Volksbank eG zu berufen, vorbehaltlich der noch erforderlichen Zustimmung der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen. Die Entscheidung steht auch im Zusammenhang mit dem Wechsel von Frau Marija Kolak zum Bundesverband der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR). Sie übernimmt ab 1. Januar 2018 das Präsidentenamt des BVR von Herrn Uwe Fröhlich. Der Aufsichtsrat dankt Frau Kolak für ihr Engagement im Vorstand der Berliner Volksbank eG und wünscht ihr für die Erfüllung der neuen Aufgabe gutes Gelingen.

Herr Stephan Schwarz, Aufsichtsratsvorsitzender der Berliner Volksbank eG, zu den Personalentscheidungen: "Mit diesen Nachfolgeregelungen wurde eine weitere Weichenstellung für die Zukunft der Bank vorgenommen. Neben der Nachbesetzung der vakanten Position im Firmenkundengeschäft wird damit zusätzlich die Digitalkompetenz der Bank verstärkt."

Dr. Caroline Toffel
Dr. Caroline Toffel

Frau Martina Palte (49), Diplom-Betriebswirtin, begann ihre Karriere 1996 bei der Commerzbank AG. Nach Funktionen im Privatkunden- und Firmenkundenkreditgeschäft der Commerzbank sowie verschiedenen Leitungsfunktionen in der Commerzbank-Tochter comdirect verantwortet Frau Palte seit fast sechs Jahren im Vorstand der comdirect bank AG u.a. die Bereiche Kundenmanagement, Recht, Datenschutz, Organisation und Informationssicherheit. Sie wird zukünftig das Privatkundengeschäft der Berliner Volksbank verantworten und zugleich die Digitalisierung des Geschäftsmodells forcieren. Sie wird ihre Tätigkeit zum 1. September 2018 aufnehmen.

Frau Dr. Caroline Toffel (47) begann ihren beruflichen Werdegang mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau in der Volksbank Lehre eG, einem Vorgängerinstitut der heutigen Volksbank eG Braunschweig Wolfsburg. Seit 2003 ist die promovierte Betriebswirtin für die Kieler Volksbank eG tätig und gehört seit 2011 dem Vorstand an. Dort verantwortete sie zuletzt die Bereiche Marktfolge, Steuerung, Produktion und Personalwesen. Frau Dr. Toffel wird die Verantwortung für das Firmenkundengeschäft der Berliner Volksbank spätestens Anfang 2019 übernehmen.

Herr Dr. Holger Hatje, Vorstandsvorsitzender der Berliner Volksbank eG: "Mit der Berufung von Frau Martina Palte und Frau Dr. Caroline Toffel wird die Berliner Volksbank ihre Kernkompetenzen deutlich erweitern. Die Bank ist dadurch noch besser für die Herausforderungen der Zukunft gerüstet. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit den beiden neuen Kolleginnen."

Bildrechte: © Comdirect Bank AG  / Hendrik Lüders & © photo prien