Vertrauensräte

Ihre Stimme vor Ort

Die Vertrauensräte sind ein wichtiges Gremium der Berliner Volksbank. Die Vertrauensratsmitglieder sind alle Mitglieder der Berliner Volksbank, und jeder Zweite ist zugleich Vertreter.

Die Vertrauensräte sind eng vor Ort in den Marktgebieten eingebunden. Sie erhalten Vorabinformationen und beraten die Bank zu spezifischen Themen und Belangen ihres Kiezes.

Pro Jahr finden mindestens zwei Sitzungen der Vertrauensräte statt. Zur gemeinsamen Frühjahrssitzung aller Vertrauensräte lädt der Vorstand der Berliner Volksbank ein. Im Herbst laden je zwei bis drei Marktgebietsleitungen die Vertrauensräte zu einzelnen Sitzungen mit jeweils rund 50 Vertrauensratsmitgliedern ein.

Die Amtsperiode der Vertrauensräte stimmt mit der der Vertreter überein und ist auf insgesamt vier Jahre ausgelegt.