Schutz vor Schäden am Eigenheim

Die Wohngebäudeversicherung schützt Ihr Zuhause

Die eigenen vier Wände bedeuten Freiheit und Wohlgefühl. Damit das so bleibt, schützt Sie die Wohngebäudeversicherung vor den finanziellen Folgen unvorhergesehener Gefahren wie z. B. Blitzeinschlag oder Sturm.

  • Ortsüblichen Neubauwert Ihres Wohnhauses bei Totalschaden
  • Übernahme der Reparaturkosten bei Teilschäden
  • zusätzlich beitragsfreie Feuer-Rohbauversicherung möglich
Leistungen der Wohngebäudeversicherung im Detail
  • Bei einem Totalschaden, z. B. durch Brand, ersetzen wir den ortsüblichen Neubauwert Ihres Wohnhauses und ermöglichen Ihnen somit den Wiederaufbau.
  • Bei einem Teilschaden, z. B. durch Sturm oder Leitungswasser, übernehmen wir die notwendigen Reparaturkosten.
  • Außerdem ersetzen wir die im Zusammenhang mit einem Schaden entstandenen versicherten Kosten, wie z. B. Aufräumungskosten, Bewegungs- und Schutzkosten.
  • Schließen Sie die Wohngebäudeversicherung über drei Jahre ab, kann eine Feuer-Rohbauversicherung beitragsfrei mitversichert werden. Diese schützt Ihr noch unfertiges Haus während der Bauphase und bis zur Bezugsfähigkeit für maximal 24 Monate.

Gegen einen geringen Mehrbeitrag sind zusätzlich versicherbar:

  • Überspannungsschäden durch Blitz
  • Weitere Elementarschäden, wie z. B. Überschwemmung, Erdbeben oder Schäden, die aufgrund von Rückstau (beispielsweise durch Witterungsniederschläge) entstehen Hierzu findet eine gesonderte Prüfung zur Versicherbarkeit des Risikoortes statt
  • Gebäudeglas

Unser Tipp!

Sie können den Beitrag zu Ihrer Wohngebäudeversicherung um bis zu 15 % reduzieren, wenn Sie sich für den Rundumschutz der R+V entscheiden. Der Rundumschutz hilft Ihnen, die wichtigsten Versicherungen zu bündeln und somit Zeit, Geld und Nerven zu sparen.