Pfändungs-Hotline

Spezieller Service für Pfändungen und Pfändungskonten

Profitieren Sie von unserem neuen Kundenservice rund um Pfändungen und Pfändungskonten. Über die Pfändungs-Hotline erreichen Sie ab sofort unsere Experten, die umgehend Ihre Anliegen bearbeiten und Ihnen fundierte Auskünfte geben.

  • von überall Kontoangelegenheiten klären
  • speziell ausgebildete Experten zu den Themen Pfändungen und Insolvenzen
  • schnelle Bearbeitung

Pfändungs-Hotline

Mo - Fr: 09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 17:00 Uhr

030 3063-3370

Unsere Leistungen:

  • Auskünfte zu bestehenden Pfändungen bzw. zum Pfändungsschutzkonto
  • Ausführung der Aufträge zur Bezahlung von Pfändungen
  • Klärung von Fragen in der Pfändungsbearbeitung
  • Kontoumwandlung in ein Pfändungsschutzkonto
  • Information und Recherchen zu verfügbaren Freibeträgen
  • Erhöhung bzw. Änderung von Freibeträgen

Kontoverwaltung im Online-Banking

Im Online-Banking stehen Ihnen ab sofort zusätzlich folgende Leistungen zur Verfügung:

  • Ausführung der Aufträge zur Bezahlung von Pfändungen
  • Kontoumwandlung in ein Pfändungsschutzkonto
  • allgemeine Services rund um das Pfändungsschutzkonto
    (Erhöhung/Änderung von Freibeträgen)

Melden sich dazu wie gewohnt im Online-Banking an. Nach erfolgreicher Anmeldung klicken Sie auf den Reiter "Banking". Unter Service > Serviceaufträge können Sie den gewünschten Auftrag auswählen.

Freischaltung für die Pfändungs-Hotline und das Online-Banking

Um den telefonischen Service nutzen zu können bzw. Zugang zum Online-Banking zu erhalten, benötigen Sie eine ServiceDirekt-Freischaltung.

Hier können Sie diese schnell und einfach beantragen, um von unseren neuen Services rund um Ihr Konto zu profitieren.

Los geht's:

  1. Klicken Sie auf "Jetzt beantragen", füllen Sie den Antrag aus und unterschreiben Sie ihn.
  2. Schicken Sie den Antrag im Original an: Berliner Volksbank eG, Wittestraße 30 R, 13509 Berlin
  3. Innerhalb der darauffolgenden Woche erhalten Sie Ihre persönlichen Zugangsdaten.