DZ BANK Wirtschaftsprognose 2023

13.01.2023 - Online-Seminar am 08.02.2023

Mann klettert auf einer Leiter in die erleuchtete Null des Schriftzugs 2023
© Adobe Stock

Zum Jahresstart werfen wir einen Blick auf die Entwicklung der wichtigsten Wirtschaftsräume im Jahr 2023. Mit der Analyse der volkswirtschaftlichen Rahmenbedingungen und einem Ausblick auf die Zins- und Währungsentwicklung informieren die Expertinnen und Experten der DZ BANK Sie über die Herausforderungen der Finanzmärkte im neuen Jahr.

Termin und Anmeldung

  • Termin: 08.02.2023
  • Uhrzeit: 16:30 - 18:00 Uhr
  • Dauer: 90 Minuten
  • Preis: kostenfrei

Hinweise zur Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 03. Februar 2023 an. Wählen Sie im Anmeldeformular unter "Welche Genossenschaftsbank hat Sie zur Veranstaltung eingeladen?" die Berliner Volksbank eG aus.

mehr

Ihre Fragen

Stellen Sie gern Ihre Fragen während der Online-Veranstaltung oder schreiben Sie uns bereits vorab an events.online@berliner-volksbank.de. Wir leiten diese an unsere Referenten weiter, damit sie in der Online-Veranstaltung Bezug darauf nehmen können.

Ihr Referent

Foto: Uwe Berghaus
Uwe Berghaus

Uwe Berghaus
Vorstand Firmenkunden und Investitionsförderung

Uwe Berghaus ist seit August 2016 Mitglied des Vorstands der DZ BANK, deren Firmenkunden- und Förderkreditgeschäft er verantwortet. Zuvor war er u. a. in der WGZ BANK, der HypoVereinsbank und der Bayerischen Vereinsbank tätig. Herr Berghaus ist Vorsitzender des Aufsichtsrats der VR Equitypartner GmbH sowie Mitglied des Aufsichtsrats der DZ HYP AG und der EDEKABANK AG.

Ihr Referent

Foto: Dr. Michael Holstein
Dr. Michael Holstein

Dr. Michael Holstein
Chefvolkswirt

Dr. Michael Holstein ist seit Januar 2021 Chefvolkswirt der DZ BANK AG und leitet die Abteilung Volkswirtschaft. Die zentralen Arbeitsgebiete sind die Analyse von Konjunktur und Wirtschaftspolitik sowie die Prognosen für die wichtigsten Industrieländer. Bevor er 1998 zur damaligen DG BANK kam, war Michael Holstein wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Konjunktur, Wachstum und Verteilung der Universität Frankfurt sowie Referent für Grundsatzfragen der Finanzpolitik am Thüringer Finanzministerium.

Ihre Referentin

Foto: Sonja Marten
Sonja Marten

Sonja Marten
Leiterin Devisenresearch

Sonja Marten arbeitete als Analystin für verschiedene Banken in London, bevor sie 2006 zur DZ BANK kam. Hier war sie zunächst als Senior Analystin hauptverantwortlich für das „Floor Research“. Seit 2013 leitet sie das Devisen Research der DZ BANK

Ihr Referent

Foto: Sven Streibel
Sven Streibel

Sven Streibel
Chef-Aktienstratege

Sven Streibel verantwortet als Chef-Aktienstratege der DZ BANK AG die Prognose globaler Aktienmarkt-Trends und Indizes. Auf dieser Basis formuliert er gezielte Anlageempfehlungen und berät sowohl private als auch institutionelle Kunden. Vor seinem Einstieg bei der DZ BANK AG arbeitete er als Senior-Aktienstratege und Portfolio Manager bei Deutsche Bank AG.

Ihr Referent

Foto: Gabor Vogel
Gabor Vogel

Gabor Vogel
Rohstoffexperte

Gabor Vogel, MBA, ist seit 2005 bei der DZ BANK in Frankfurt/Main als Senior-Analyst für das Rohstoffresearch mit den Schwerpunkten Energieträger- und Metalle verantwortlich. Darüber hinaus widmet er sich auch Sonderthemen im Rohstoffbereich und hat auch einen Blick auf die internationalen Agrarmärkte. Zuvor arbeitete Vogel in den USA für eine global tätige Investmentbank im Aktienresearch.

Ihr Referent

Foto: Stephan Ortolf
Stephan Ortolf

Stephan Ortolf
Bereichsleiter Zentralbereich Firmenkundengeschäft

Stephan Ortolf ist seit 2019 Leiter des Zentralbereichs Firmenkunden der DZ BANK AG und verantwortet die Kundengruppen Multinationals, Agrarwirtschaft, Gesundheitskonzerne und Verbundunternehmen. Ferner obliegt ihm die strategische Weiterentwicklung des bundesweiten Firmenkundengeschäfts. Nach mehrjähriger Erfahrung im Investment und Corporate Banking hatte er zuvor seit 2014 die Firmenkundenregion Mitte als Bereichsleiter verantwortet.