Unternehmensbonität prüfen und optimieren

Einfach besser finanzieren – mit dem Bonitätsmanager

Nehmen Sie die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens selbst in die Hand und profitieren Sie jetzt vom einzigen Service, der Ihnen Transparenz über Ihre Unternehmensbonität bei den beiden größten Auskunfteien Deutschlands verschafft.

Unternehmensbonität im Überblick

Bonität online prüfen und optimieren

Auf dem Weg zu Ihrer Finanzierung sollte es keine plötzlichen Stolpersteine geben. Die Bonität Ihres Unternehmens entscheidet über Kreditwürdigkeit und bestmögliche Konditionen für Ihre Finanzierungsanfrage und andere Finanzprodukte. Im Bonitätsmanager haben Sie die Möglichkeit, den Creditreform-Score und den SCHUFA-Unternehmensscore für Ihr Unternehmen einzusehen und zu optimieren.

Darum ist Bonität so wichtig für Ihr Unternehmen – ein Erklärfilm

Quelle: VR Smart Finanz (Stand: Dezember 2019)


Die Vorteile des Bonitätsmanagers

Bessere Chancen auf Kredite und gute Konditionen

  • Aktives Management und Kontrolle der eigenen Bonität bei den beiden größten Auskunfteien Deutschlands
  • In nur 3 Minuten volle Transparenz über Ihre Bonität – komplett online
  • Chance auf schnellere und günstigere Finanzierungen durch aktuelle Daten
  • Keine Verknüpfung mit dem Online-Banking und ohne Zugriff auf Konto- und Umsatzdaten nutzbar
  • Aufschlussreicher Branchen- und Regionsvergleich
  • Mehr Wissen und Übersicht über die eigene Bonität und deren Einfluss aufs Geschäft
  • Positiver Einfluss auf Lieferantenbeziehungen durch Transparenz hinsichtlich Ihrer Zahlungsfähigkeit

So funktioniert der Bonitätsmanager

Ihre Unternehmensdaten als Basis

Im Bonitätsmanager wird Ihre Unternehmensbonität durch zwei Scores, den Creditreform-Score und den SCHUFA-Unternehmensscore dargestellt. Sie haben im Bonitätsmanager die Möglichkeit Ihre Bonitätsscores zu optimieren, indem Sie aktuelle Unterlagen zur Feststellung Ihrer Bonität wie die Gewinn-und-Verlustrechnung, die Bilanz und die betriebswirtschaftliche Auswertung hochladen und Ihre Unternehmensangaben aktualisieren. Wir übernehmen die Übermittlung Ihrer Informationen an die Creditreform und die SCHUFA. Basierend auf den von Ihnen übermittelten Unterlagen und Unternehmensangaben aktualisieren diese Ihren jeweiligen Bonitätsindex. Diese bilden das Fundament Ihrer Bonitätsscores.

Die Berechnung Ihres Bonitätsscores

Der Creditreform-Score und der SCHUFA-Unternehmensscore sind numerische Werte, die die Kreditwürdigkeit Ihres Unternehmens beschreiben. Sie basieren ausschließlich auf dem Bonitätsindex aus der jeweiligen Wirtschaftsauskunft unserer Partner-Auskunfteien für Ihr Unternehmen. Im Bonitätsmanager werden diese in aufbereiteter Form dargestellt: Sie werden umgerechnet in einen leicht verständlichen Wert zwischen 0 und 100 und ergänzt um eine „Schulnote“.

Erhalten Sie in nur 3 Minuten volle Transparenz über Ihre Unternehmensbonität – komplett online

Grafik: In drei Schritten zu Ihrer Bonität

Erhalten Sie in nur 3 Minuten volle Transparenz über Ihre Unternehmensbonität – komplett online

Grafik: In drei Schritten zu Ihrer Bonität

Häufige Fragen

Sie haben Fragen zu Begriffen wie Bonität oder Bonitätsscore? Oder möchten wissen, wie Sie die Bonität Ihres Unternehmens optimieren können? Hier finden Sie Antworten.